HAUSORDNUNG

Empire Dance/Fortis Dance KG

  1. Pünktlichkeit

Wir bitten euch möglichst pünktlich zur jeweiligen Einheit zu erscheinen. So kann ein reibungsloser Ablauf des Unterrichts ermöglicht werden.

  1. Bezahlung

Die Bezahlung der Einheit ist bereits vor Beginn zu tätigen.

  1. Familienmitglieder, Freunde, Interessierte

Wir bitten alle Familienmitglieder, Freunde und Interessierte, sofern sie nicht selbst am Unterricht teilnehmen, während der Einheit oben, oder draußen zu warten, und auch kein Bild – oder Videomaterial aufzuzeichnen. Obwohl wir euer Interesse sehr schätzen, möchten wir unseren Schüler*innen sowie den Lehrkräften die Möglichkeiten geben, sich optimal und ohne Ablenkung auf die Einheiten zu konzentrieren.

Unsere Lehrkräfte stehen euch gerne außerhalb der eigenen Einheit für Anliegen/Fragen zur Verfügung.

  1. Bild – und Videomaterial

Wir bitten die Teilnehmer*innen der jeweiligen Einheit nicht ohne Erlaubnis Bilder oder Videos der Stunde anzufertigen. Dies darf nur in Absprache mit der jeweiligen Lehrkraft vorgenommen werden. Dies betrifft ebenfalls das Teilen der aufgenommenen Inhalte. Sofern eine Erlaubnis der Lehrkraft erteilt wurde, dürfen in Inhalte geteilt werden, sofern eine deutliche Kennzeichnung für die Rechte an Choreographie und Aufnahme erfolgt.

  1. Mitnahme eigener Gegenstände

In der Garderobe habt ihr die Möglichkeit eure Taschen und Ähnliches zu verstauen. Auch eure Wertgegenstände können dort gelassen werden.

Für abgelegte Garderobe sowie Wertgegenstände übernehmen wir keinerlei Haftung.

Bei der Mitnahme größer Gegenstände (Kunstinstallationen und Ähnliches) ist die Geschäftsleitung zu kontaktieren. Da wir mögliche Beschädigung des Studios vorbeugen möchten, bitten wir euch, keine Gegenstände zu benutzen, die den Boden oder Ähnliches beschädigen können. Die gilt für Einmietung, wie für Tanzeinheiten.

  1. Schuhwerk

Wir bitten ausschließlich Sportschuhe zu tragen. Das Tragen von Straßenschuhen sowie High Heels ist, unabhängig einer Tanzeinheit oder Einmietung, untersagt.

  1. Sanitäranlagen & Küche

Die Sanitäranlagen, sowie die Küche sind sauber zu halten, ganz nach dem Motto: Bitte hinterlasse etwas nur so, wie du es selber wieder vorfinden möchtest.

  1. Benutzung von Gläsern und Tassen

Bei der Benutzung von Gläsern und Tassen bitten wir euch, diese nicht mit auf die Tanzfläche zu nehmen, oder auf den Heizkörpern, sowie der Rezeption abzustellen. Außerdem soll benutztes Geschirr abgewaschen und wieder in der Küche abgestellt werden.

  1. Mülltrennung

Bitte nehmt die Möglichkeit wahr, im ersten Stock des Studios euren Müll zu trennen. Der Umwelt zu Liebe.

  1. Respektvoller Umgang

Zu guter Letzt bitten wir euch, einen respektvollen Umgang zwischen Schüler*innen, den Lehrkräften und der Geschäftsleitung zu befolgen. Sollte etwas vorfallen, so raten wir euch dies umgehend der Geschäftsleitung mitzuteilen, damit diese nach bester Möglichkeit nötige Maßnahmen tätigen kann.

Damit wir allen Teilnehmer*innen den bestmöglichen Unterricht ermöglichen können, bitten wir euch, leise zu sprechen, wenn ihr euch selbst in der Stunde oder im Erdgeschoss des Studios befindet.
Besonders zu Beginn einer neuen Stunde, ersuchen wir euch, die Tanzfläche möglichst schnell und leise für die nächste Einheit frei zu machen.

Alkohol, sowie andere Suchtmittel und deren Konsumation sind untersagt und können zu einem Einlassverbot führen.

Menü